skip to Main Content

PVDF

PVDF ist ein hochmolekulares Polymerisat auf Vinylidenfluorid-Basis und zeichnet sich durch eine hervorragende Chemikalienbeständigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit und gute Zerspanbarkeit aus. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig.

Formen:


Farben:

Eigenschaften

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • hohe Reinheit
  • hervorragende Chemikalienbeständigkeit
  • hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • hohe Zähigkeit
  • gute Thermoverformbarkeit
  • sehr gute Schweißbarkeit
  • gute elektrische Isoliereigenschaften
  • sehr geringe Wasseraufnahme
  • gute Gleiteigenschaften und Abriebfestigkeit

Verarbeitung

PVDF kann mit handelsüblichen Maschinen und Werkzeugen bearbeitet werden. Die Verarbeitungsmöglichkeiten bei PVDF sind vielfältig, z.B. drehen, fräsen, sägen, hobeln, bohren oder wasserstrahlschneiden. Der Werkstoff wird unter anderem für Teile angewendet, die hohe Temperaturen aushalten müssen, einer hohe Belastung ausgesetzt sind oder eine sehr gute Chemikalienbeständigkeit gefordert ist.

Allgemeine Anwendungsgebiete

  • Maschinenbau
  • Reinraumtechnik
  • Halbleiterindustrie
  • Chemische Industrie
  • Medizintechnik
  • Feinmechanik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Elektro- und Elektronikindustrie

Produktkatalog Download

Unser gesamtes Material- und Produktsortiment auf einen Blick finden Sie in unserem Katalog.

KTK Kunststofftechnik Produktkatalog

Kontakt

Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter:

T +49 (0)89 840797-0
F +49 (0)89 84058896

info@ktkgmbh.de

Back To Top